Bälle für Afrika

Bälle für Afrika

Wir hatten eine Idee und Sie haben diese umgesetzt: Fast 500 selbst genähte Fußbälle sind in unserer Redaktion eingegangen. Unikate aus der ganzen Welt, durch die 5000 Euro an Spenden gesammelt wurden!

Ein Fußball für Afrika. Ein Meer an Bällen sammelte sich seit unserem Aufruf im April bis zur WM im Juni in unserer Redaktion an – sie kamen nicht nur aus Deutschland sondern auch aus Kanada, Paraguay, Israel und Russland. Professionell anmutende Lederbälle, Bälle mit Blümchenmuster, auf einem waren die Flaggen der teilnehmenden Nationen gepatchworkt. Manch ein Mann setzte sich an die Nähmaschine. Für jede Einsendung spendete Hubert Burda Media zehn Euro und so kamen durch Ihr großartiges Engagement 5000 Euro für die Christian-Liebig-Stifung zusammen, deren Nähklasse in Malawi wir damit unterstützen. Vielen Dank an Sie alle!

Zu bewundern gibtes alle Ihre Werke auf burdastyle.de